Schlechte Luft? Schimmel? ohoh!

Oft ist es heute nicht mehr möglich die Feuchtigkeit im Raum durch manuelle Lüften, auch Stoßlüften, aus der Wohnung zu bekommen.

Gerade bei sanierten Häusern oder wenn den ganzen Tag niemand da ist, kommt es oft zu Schimmelbildung in Ecken oder Kondenswasseransammlungen an Fenstern. Was tun?

Die einfachste Möglichkeit ist ein dezentrales Lüftungsgerät:

-> 82% effektiver Wärmerückgewinnung - Sie sparen wertvolle Energie!

- gerade für Wohnungen, Ferienhäuser etc.
- einfache Montage Auf- und Unterputz
- Einzelraumgeräte oder Mini-Zentralgeräte
- Luftmenge von 10 - 100 m3/h
- 230V - Steckdosenanschluss genügt
- frische Luft ohne Pollen und Staub, dank Wechselfiltern

Rechts sehen Sie ein Beispiel, wie wir es in einer Mietwohung im Schlafzimmer montieren konnten.